Aufschläge und Rabatte (Pfand, Sperrgut, Kühlgut, Gebühren, Flaschenpfand, Dosenpfand, Batteriepfand etc.) (MndAddChargeManager)

Das Plugin „Artikel-Aufschläge / -Rabatte“ (MndAddChargeManager) ermöglicht an Artikel gebundene Aufschläge und Rabatte in Shopware. Aufschläge/Rabatte können pro Artikel, pro Artikelmenge oder nur einmal im Warenkorb berechnet werden. Warenkorb-Aufschläge/Rabatte können als optional konfiguriert werden, sodass Kunden diesen Aufschlag abwählen können.

Aufschläge und Rabatte werden als eigenständige Positionen mit Artikelnummern in den Warenkorb eingefügt, sodass ein problemloser Abgleich mit Drittsystemen wie bspw. ERP möglich ist. Die Artikelnummern können frei definiert werden. Die Aufschläge/Rabatte werden im Shopware Shop bei den Artikeln dargestellt und im Bestellprozess automatisch mit einberechnet. Im Warenkorb wird eine Info beim Artikel angezeigt, damit der Bezug zum Aufschlag erkennbar ist, zusätzlich wird der Aufschlag als eigenständiger Artikel angezeigt.

Es können beliebig viele Aufschläge/Rabatte im Shopware Backend definiert werden. Die Texte sind ebenso frei definierbar.

Aufschläge/Rabatte befinden sich als eigenständige Artikel im Warenkorb bzw. in der Bestellung! Die Artikelnummer kann in der Konfiguration für jeden Aufschlag/Rabatt frei definiert werden.

Über die Preiseinstellung können Sie festlegen ob Sie einen Aufschlag oder Rabatt anlegen wollen.

Texte für Aufschläge können frei definiert werden, inkl. Infotext.

Es stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung Aufschläge/Rabatte zuzuordnen oder Ausnahmen anzulegen.
Im Beispiel: Kundengruppen Ausnahmen

Feature Übersicht

  • Ein Artikel kann mehrere Aufschläge/Rabatte haben.
  • Zuordnungen auf:
    • einzelne Artikel
    • einzelne Artikelvarianten
    • einzelne Kategorien
  • Mehrwertsteuer:
    • Für Aufschläge kann ein eigener MwSt. Satz definiert werden.
    • Die MwSt. des Artikels kann automatisch auf den Aufschlag/Rabatt übernommen werden.
  • Ausnahmen:
    • auf einzelne Länder einschränken
    • auf Versandarten einschränken
    • Es können abweichende Preise für Kundengruppen definiert werden.
    • Einzelne Kundengruppen können vollständig aus der Aufschlagsberechnung ausgenommen werden.

 

Es gibt vier Aufschlagstypen, die Sie konfigurieren können:

  • Aufschlag-/Rabattmenge entspricht der Artikelmenge: z.B. 1x Artikel = 1x Aufschlag/Rabatt, 10x Artikel = 10x Aufschlag/Rabatt
  • Artikel-Aufschlag/Rabatt nur einmal pro Artikel berechnen: z.B. 1x Artikel = 1x Aufschlag/Rabatt, 10x Artikel = 1x Aufschlag/Rabatt
  • Warenkorb-Aufschlag/Rabatt: Aufschlag/Rabatt 1x pro Warenkorb berechnen.
  • Optionaler Warenkorb-Aufschlag/Rabatt: Aufschlag/Rabatt 1x pro Warenkorb, kann von Kunden im Warenkorb abgewählt werden.